Praxis für Supervision, Coaching & Training
Praxis für Supervision,Coaching & Training

Supervision –                             Ressourcen und Stärke generieren

Supervision ist eine prozessorientierte Beratungstechnik, die die Entwicklung der beruflichen Identität des Kunden zum Ziel hat. Darin werden die  Balance und Einheit von Erfahrungs-, Bewertungs- und Handlungsmustern vernetzt. Berufliche Herausforderungen oder Konflikte werden im Rahmen ihres Kontextes beleuchtet. Dieser Kontext besteht aus einer Komplexität miteinander interagierender und vernetzter sozialer Systeme und Systemebenen (Individuum, Team, Organisation).

 

Beispielhaft geklärt werden:

  • widersprüchliche Erwartungen,
  • unterschiedliche Bewertungskategorien,
  • die verschiedenen Realitäts- und Selbstwertkonstruktionen der Beteiligten,
  • Grenzen, Kommunikationsmuster, Rollenvorstellungen,
  • Ziele der Person oder der Organisation sowie
  • Werte und Traditionen der Organisation.

 

All diese Mechanismen wirken auf das berufliche Handeln des Einzelnen und das Funktionieren der Organisation. Im Verlauf des Supervisionsprozesses  werden gangbare Wege aufgezeigt und ausprobiert, die eigenen Realitätskonstruktionen modifiziert und die Kraft der eigenen Ressourcen integriert.

 

Einzelsupervision

In der individuell auf Sie zugeschnittenen Sitzungen wird ihr jeweiliges Thema sichtbar und Strategien zum Ausprobieren im Alltag erarbeitet. Ich greife dort auf meine langjährige Erfahrung in der Karriereberatung im Outplacement und Maßnahmen der Rentenversicherung und Agentur für Arbeit zurück. Auch meine psychotherapeutischen Erfahrungen als Gestalttherapeut bringe ich in der Begleitung ein. 

 

Teamsupervision

In der Teamsupervision geht es nicht vorrangig um die Arbeit mit dem Klienten- oder Kundensystem, sondern um Probleme der Zusammenarbeit und der Kommunikation im Team. So z.B. um Arbeits- und Aufgabenverteilung, Führen und Geführt werden, um Verantwortung und die Gestaltung von beruflichen Beziehungen. Da dabei der gesamte Arbeitskontext berücksichtigt wird, ist der Übergang zur Organisationsberatung fließend.

 

Fallsupervision in der Gruppe

Eine weitere klassische Form der Supervision ist die Fallsupervision in einer Gruppe von Professionellen. Im Zentrum der Arbeit stehen die Dynamik des Klienten oder Kunden(-systems) und die gegenseitige Beeinflussung von Klienten- und Helfersystem in Form von Spiegelungs- und Übertragungsphänomenen. Die Fallsupervision kann in Kombination mit Teamsupervision durchgeführt werden.

 

Mein Tätigkeitsbereich:

Leitungskräfte, Teams und Gruppen:  

  • im öffentlichen und privaten Gesundheitswesen (Somatik / Psychiatrie/ med. Rehabilitation)
  • bei Beratungsdiensten
  • bei Verbänden/ Vereinen/ Trägergesellschaften
  • in Verwaltungen /Behörden/ Schulen
  • in Einrichtungen der Jugendhilfe
  • in Kindertagesstätten
  • in der offenen Sozialarbeit
  • für freie Berufe/ Selbständige
  • für Mitarbeiter insolventer Wirtschaftsbetriebe in Auffanggesellschaften

Ihr Weg zu mir:

Arnd Siltmann

Praxis für Supervision,

Coaching & Training

32457 Porta Westfalica

Kontakt:

Rufen Sie an unter

+49 5706 / 9410631

oder per Mail:

info@supervision-siltmann.de